Zakynthos - (k)eine Trauminsel?

Zakynthos? Wo ist das denn? So oder so ähnlich waren die meisten Reaktionen, als ich von meinem anstehenden Urlaub erzählte. Viel wusste ich vorher auch nicht über die kleine griechische Insel, aber durch meinen Urlaub auf Kreta 2017 und den Kurztrip nach Athen im gleichen Jahr, bin ich Griechenlandfan. Zudem wurde mein Facebookfeed regelmäßig mit dem wohl bekanntesten Panorama, das Zykanthos zu bieten hat, gefüttert: dem Navagio Beach. Ich wette, die meisten kennen dieses Bild, denn es ist einfach WOW! So viel sei verraten, in natura ist die Bucht genauso der Wahnsinn. Allerdings wollte ich auch herausfinden, was es sonst noch auf Zakynthos zu entdecken gibt. Herausgekommen ist ein durchaus gemischtes Bild von einer zauberhaften kleinen Insel, auf der eben nicht alles nur rosarot, dafür unglaublich viel intensiv türkis ist. Kommst du mit auf Entdeckungstour?

mehr lesen 0 Kommentare

Matala - Kretas Haupstadt der Hippies

Okay, eine Stadt ist Matala eigentlich nicht, sondern vielmehr ein kleines Fischerdorf im Süden Kretas. Nirgendwo sonst ist der Hippie-Vibe auf der Insel aber so präsent wie hier! In den 1960er erlangte die hübsche Bucht mit ihren jahrtausendealten Wohnhöhlen große Beliebtheit bei Blumenkindern, Kriegsdienstverweigerern und Aussteigern. Auch wenn die Kommune heute nicht mehr in den Höhlen wohnt, strotzt Matala nur so vor Flowerpower. Der ganze Ort  ist quietschbunt und macht einfach gute Laune! Ein Highlight in Matala ist das jährlich im Juni stattfindende Matala Beach Festival, zu dem auch wir 2017 angereist sind. Du willst mehr über das entspannte, fröhliche und farbenfrohe Matala wissen? Dann hier lang!

mehr lesen 0 Kommentare

Roadtrip to hell: vom Norden an Kretas Südküste

Während die Nordküste Kretas als touristisch komplett erschlossen gilt und die meisten Urlaubsorte durch eine moderne Schnellstraße gut zu erreichen sind, ist der Süden für seine raue Ursprünglichkeit und unentdeckte Schönheit bekannt. Für mich war also klar - nach ein paar Tagen im Nordwesten sollte es an die Südküste gehen. Selten habe ich in einem Mietwagen solche Todesängste ausgestanden. Welche Stationen absolut sehenswert sind, warum die Horrorfahrt es insgesamt wert war und was ich beim nächsten Urlaub auf Kreta anders machen würde, erfährst du hier!

mehr lesen 0 Kommentare

4 Herbst Favorites

Auch wenn es in Deutschland oft einen goldenen Herbst gibt, dieses Jahr scheint das ganz und gar nicht der Fall zu sein. Deshalb habe ich in der Erinnerungskiste gegraben und meine schönsten Herbstziele herausgesucht. Alle vier sind in 3 bis 4 Stunden mit dem Flieger zu erreichen, bieten angenehme Temperaturen, viel Sonne und tolle Möglichkeiten, deinen Urlaub im Herbst zu gestalten. Auf geht's!

mehr lesen 0 Kommentare

Kretas Nordwesten: Traumstrände und Sehenswertes

Im Juni 2017 habe ich mir endlich meinen Traum von Urlaub in Griechenland erfüllt. Da es dort so viel zu entdecken gibt, entschied ich mich für eine  Kombi aus Athen und Kreta. Viel Programm für nur 9 Tage Urlaub, aber in meinen Augen die perfekte Mischung aus Kultur, Citytrip, Natur und Strandurlaub!  Auf dieser wunderschönen Insel habe ich so viel erlebt und fotografiert, dass es direkt mehrere Artikel zu meinem Urlaub auf Kreta gibt. In diesem 1. Teil nehme ich dich mit in den Nordwesten zu Traumstränden und bezaubernden Klöstern!

mehr lesen 1 Kommentare