Die Azoren gelten bislang noch als Geheimtipp, touristisch am meisten erschlossen ist die Hauptinsel São Miguel. Das Archipel besteht neben einigen Felsen außerdem aus 8 weiteren bewohnten Inseln: Santa Maria, Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico, Faial, Corvo und Flores. Die Azoren sind zwar weniger sonnenverwöhnt als Madeira, trotzdem ist das Klima ziemlich mild. Hier weiß man nie, welches Wetter man bekommt, Regen und Sonne können minütlich wechseln, dafür wirst du aber mit vielen Regenbögen belohnt und einer atemberaubenden Natur, die der Inselgruppe den Beinamen Green Island eingebracht haben. São Miguel  ist perfekt für einen ersten Urlaub auf den Azoren. Neben Wandern kannst du dich auf Stand-up-Paddling, Canyoning und Whale-Watching freuen.


15 atemberaubende Fotos von São Miguel

Die Azoren sind ein wahres Naturparadies und vergleichsweise unberührt und vom Massentourismus verschont. Die größte Insel, São Miguel, bietet eine tolle Mischung aus den Highlights des Archipels. Ein Urlaub auf São Miguel ist daher der perfekte Einstieg, um süchtig nach Reisena auf die Azoren zu werden. Ich zeige dir heute in 15 Fotos, wie vielfältig und einfach wunderschön die zu Portugal gehörende Insel ist. Natürlich wie immer mit genauen Ortsangaben, damit auch du die schönsten Spots auf São Miguel ganz leicht finden kannst!

mehr lesen 0 Kommentare

São Miguel: 5 Gründe für Urlaub auf den Azoren

Die Azoren sind eine Gruppe von 9 bewohnten und mehreren unbewohnten Inseln im Atlantik, die zu Portugal gehört. Die einzelnen Inseln liegen nicht so nah beieinander, wie du vielleicht denkst. Zudem sind Flug- und Fährverbindungen stark vom Wetter und der Saison abhängig. Insel-Hopping ist zwar verführerisch, bei einem Aufenthalt von nur einer Woche aber nicht sehr entspannend. Wir haben uns deshalb entschieden, lieber eine Insel besonders ausführlich zu erkunden: São Miguel. Warum die größte Insel des Archipels die beste Wahl für die erste Reise auf die Azoren ist, zeige ich dir in diesem Artikel.

mehr lesen 14 Kommentare

Packliste für die Azoren

Heute geht es für eine Woche zum Aktivurlaub auf die Azoren. Genauer gesagt haben wir uns größte Insel des Archipels für unseren ersten Trip mitten in den Atlantik ausgesucht: São Miguel. Insel-Hopping auf den Azoren ist also nicht angesagt, denn auf São Miguel gibt es auf fast 750 km² erstmal genug für uns zu tun für eine Woche. Ich habe aber jetzt schon so ein Gefühl, dass das nicht meine letzte Reise auf die Azoren sein wird ...

mehr lesen 0 Kommentare